Empfang für die Pilger

Seit 1983 empfangen die Schwestern, treu Ihrer Berufung, die Pilger und Wanderer. Das Kloster ist 15km von Limogne entfernt leicht abseits von GR65 (eine Abkürzung von Bach über 1,3km führt direkt zum Kloster).

Sie können in der Stille des Klosters um 17Uhr30 an einer Messe teilnehmen und das Abendessen mit den Schwestern einnehmen.

Der Jakobsweg zählte während des Mittelalters zu den 3 grössten Wallfahrten, die jeder gute Christ durchführen sollte.

Zu den 3 Wallfahrten gehörten Rom mit den Gräbem von Pierre et Paul, Jerusalem mit dem heiligen Grabmal, extrem westlich Europas liegt Compostel als Pilgerziel.

Auf dem Jakobsweg zu pilgern ist ein Abenteuer auf Wegen zur Spiritualität und zur Geschichte, die durch Erfahrungen und Prüfungen gestaltet sind.Man sollte nicht vergessen, egal welche Motivation die Pilger haben, das die Wege die nach Compostel führen eine Reise sind.

 

Tarif :

Tarif für Halbpension ist 28e darin sind enthalten ein Abendessen,Übernachtung und Frühstück.

 

Es ist ganzjährlich geöffnet um rechzeitige (Reservierung wird gebeten)

Zur Übernachtung stehen 15 Zimmer (1-4 Betten) 6 Studios
und ein Schlafsaal mit 26 Betten zur Verfügung.

La sSie werden von einer Schwester und ehrenamtlichen Mitarbeiten
(davon gibt insgesamt 30 in der Saison) empfangen.

"Wir stellen nicht nur ein Bett zu Verfügung, sondern sind offen für Gespräche
und können zuhören ......"

 

 

Association Jean LIAUSU Le Couvent 46230 Vaylats - Téléphone : 05.65.31.63.51